Samstag, 3. Oktober 2015

Skulduggery Pleasant- Der Gentleman mit der Feuerhand

Titel: Skulduggery Pleasant- Der Gentlemann mit der Feuerhand
englischer Titel: Scepter of the Ancients
Reihe: Ja -Band 1 der - Skulduggery Pleasant - Reihe
Sprache: Deutsch
Autor: Derek Landy
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3-7855-5922-2
Preis: 16,99 $ (D) Hardcover
9,95 $(D) Taschenbuch 
Seiten: 344
empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Erschienen: 1 September 2007
"Tut mir Leid wegen der Tür", sagte er. Stephanie starrte ihn an. "Ich komme für den Schaden auf." Stephanie starrte ihn an. "Die Tür selbst ist immer noch völlig in Ordnung. Sehr stabil."
Er ist kein gewöhnlicher Detektiv. Er ist Zauberer und Meister der kleinen schmutzigen Tricks, und wenn die Umstände es erfordern, nimmt er es mit dem Gesetz nicht so genau. Er ist ein echter Gentleman. Und ... er ist ein Skelett. Als Stephanie Skulduggery Pleasant das erste Mal sieht, ahnt sie noch nicht, dass sie ausgerechnet mit ihm eines ihrer größten Abenteuer erleben wird. Denn um den mysteriösen Tod ihres Onkels aufzuklären, muss sie ihn in eine Welt voller Magie begleiten - eine Welt, in der mächtige Zauberer gegeneinander kämpfen, Legenden plötzlich zu Leben erwachen und in der das Böse schon auf Stephanie wartet.
Ich glaube, es war dieses skurrile Cover, das mich zu diesem Buch gezogen hat. Dieses gut gekleidete Skelett mit flammenden Händen und der erklärende Zusatz "He´s the good guy". Da konnte doch eigentlich nur eine verrückte Geschichte dahinter stecken.
Aber auch Titel und Untertitel sind eben einmal anders. Der Hintergrund düster und ein wenig abgegriffen. Einfach anders und ziemlich cool.

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51yoyHx8HtL._SY344_BO1,204,203,200_.jpg

 Das Englische hat auch was, sicher, aber so ganz fesseln kann es mich nicht. Da gefällt mir unser Deutsches einfach zu sehr. Was meint ihr?

 Erster Satz - Gordon Edgleys plötzlicher Tod war ein Schock für alle - nicht zuletzt für ihn selbst. 

Der Tod ihres Onkels trifft die junge Stephanie hart. Da hilft es auch nicht, das er ihr seine Häuser und sein Vermögen vermacht hat. Es klang sowieso alles wie ein Witz. Genau solch ein skurriler Witz, dem sein Onkel gefallen würde. Denn normal konnte ja jeder sein.

 Stephanie nickte bedächtig. "Ich bin noch nie ohnmächtig geworden, aber Sie könnten recht haben."
"Soll ich dich auffangen, wenn du fällst, oder . . .?"
"Wenn es Ihnen nichts ausmacht."
"Überhaupt nicht."
"Danke."

Doch als sie durch eine Fügung des Schicksals plötzlich vor einem Einbrecher steht, von einem Skelett gerettet wurde und sich im größten Abenteuer ihres Lebens wiederfindet, muss sie ihrem Onkel recht geben. Normal kann jeder.
Doch die Welt der Magie ist nicht nur fröhlich. Machthungrige Gestalten ziehen längst an Fäden. Und als Skulduggery und Stephanie dahinterkommen, steht die Welt schon auf Messers Schneide.
 Dieses Buch macht einfach gute Laune. Es ist dieser flotte Schreibstil, kombiniert mit Humor, Spannung und immer wieder skurrilen wie überraschenden Momenten. Nimmt man dazu noch die wirklich mal ganz anderen Charaktere und die Sprüche, ergibt das eine mehr als Runde Sache, die einfach Spaß macht. Wie oft ich beim Lesen innehielt, eine Passage noch mal überflog und leise vor mich hin lachte, oder sie Kollegen oder Freunden vorlesen musste, kann ich euch gar nicht mehr sagen.  Derek Landy hat sich Sachen Stil also auf jeden Fall schon mal einen Fan dazugewonnen. 
Die Charaktere sind das Beste im Buch. Vielleicht sogar noch besser als die Story. Da hätten wir Skulduggery Pleasant, ein lebendiges Skelett, das zaubern kann, ziemlich gut austeilt und mit seinen Sprüchen und begeisterten Kommentaren einfach für Lacher sorgt. Das er aber auch dunkle Flecken auf seiner Seele hat, bekommt man in Krümelform vorgesetzt. Ich denke, da wird noch einiges Kommen. Das Potenzial ist da.
Dann Stephanie. Das junge Mädchen stolpert in diese Welt rein und ist begeistert, auch wenn da wirklich nicht nur gutes auf sie wartet. Ihr motivierter, rebellischer und mutiger/loyaler Charakter passt perfekt ins Bild.
Dann gäbe es da noch Tanith. Über sie weiß man noch recht wenig. Nur das sie wahnsinnig gut im Kämpfen ist und sehr nett wirkt. Die beiden Mädchen verstehen sich zu

"Entweder du gibst mir jetzt eine richtige Antwort oder ich suche mir den größten Hund, den du je gesehen hast, und lass ihn ein Loch buddeln, in dem ich dich dann vergrabe. Das schwöre ich dir Skulduggery."

Aber auch auf der "dunklen Seite der Macht" geht es heiß her. Da haben wir mächtige Zauberer, wasserlösliche Gehilfen, papierende Handlanger und unerkannte Verräter.

 Was ich für einen Spaß mit diesem Buch hatte, kann ich gar nicht in Worte fassen.  In Pausen, im Bus in jeder freien und unfreien Minute griff ich danach, wollte wissen, wie es weiter geht, und amüsierte mich über diese mal so ganz anderen Charaktere. Dabei verlor das Buch aber nie seinen roten Faden, verfolgte die Spannung, wendete dann um 180 Grad und gipfelte dann in einer Situation, in der man kaum noch daran glauben, kann das alles doch noch gut wird.  
Wohl auch ein Grund, warum ich hier die Rezi mit ein paar mehr Zitaten fütterte als normal. Aber es bieten sich sooo viele einfach an. Fals ihr aber ein tolles Buch für jemanden sucht, der Jugendbücher, Magie und mal eine ganz andere Story mag, der sollte einen genaueren Blick in dieses Buch werfen. Genug Bände gibt es ja inzwischen.  ^-^ Und wenn es dieses Niveau hält, oder sich sogar noch verbessert, sehe ich da eine Menge Lesespaß voraus. 

Tolle Charakter die wenige Wünsche offen lassen, spannende Kämpfe, eine tolle Story. Ein wahnsinnig toller Auftakt einer Reihe, der ich nun auch mit Haut und Haar verfallen bin, ^^.
6 von 6 Krümeltörtchen gibt es da für den Gentleman mit der Feuerhand. Mögen die anderen Bücher noch besser sein.


Kommentare:

  1. Huhu Ruby,

    Und ob die noch besser werden. Ich war nach dem ersten noch ein wenig verhalten. Es hatte mich zwar gepackt, aber hatte keine Ahnung, dass das zu meiner absoluten Lieblingsreihe wird.
    Diese Woche ist der letzte Band der 9-teiligen Reihe rausgekommen und ich hoffe, dass ich es dieses Jahr noch schaffe die Reihe zu Ende zu lesen.

    Spannend ist auch zu beobachten, wie Walküre immer älter wird.

    Ich wünsche dir jedenfalls noch seeeehr viel Spaß und freue mich auf deine Meinungen zu den Büchern.

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi :D

      Na du weist ja wie man jemandem Lust zum weiterlesen macht :D Ich freu mcih auf jeden Fall schon auf die anderen Bücher ^^ Band 2 und 3 habe ich ja schon hier *grins* Und ich freue mcih das es zu einer Charakterentwicklung kommt :D Jihuuu ^^

      Tintengrüße von der Ruby

      Löschen